01.08.16
Boulderblock im Pausenhof

Bouldern
In den letzten Wochen des Schuljahres 2015/16 konnten die Schülerinnen und Schüler im Pausenhof die Entstehung einer an Münchner Schulen bislang einzigartigen Installation beobachten. An der Städt. Wilhelm-Busch-Realschule entstand ein Boulderblock.
Bouldern ist Klettern ohne Seil und Klettergurt in Absprunghöhe. Einst als Training für Kletterer an Schlechtwettertagen gedacht, entwickelte sich Bouldern zu einer eigenständigen Sportart mit einer Vielzahl von begeisterten Anhängern. Ein Grund mehr, diese interessante Sportart auch ins Schulleben mit einzubeziehen.

Weiterlesen

"Dancing Friends" Tanzprojekt der 8. Klassen

Tanzen

Vom 11.07. bis 22.07.2016 fand in Zusammenarbeit mit dem KulturRaum e.V. ein Tanzprojekt mit allen Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen der WBR statt.

Der Choreograf Maget Mohamed und drei Tanzlehrer_innen des Bayerischen Staatsballetts haben zusammen mit den Jugendlichen ein Tanzstück einstudiert.

Zwei Wochen lang verließen die Schülerinnen und Schüler ihre Schulbänke und wurden Teil eines Prozesses, bei dem ihre Kreativität, Konzentration und Teamfähigkeit gefragt war.

Circa 400 Zuschauer waren am 22.07. und 23.07. von der Aufführung in der Turnhalle der WBR begeistert und konnten miterleben, was die Achtklässler in so kurzer Zeit auf die Beine stellen konnten.

Zivilcourage-Challenge der Bundespolizei

Alle Preise abgeräumt

WanderpokalBei der Preisverleihung der diesjährigen Zivilcourage-Challenge gingen alle Preise an Projekte unserer Schule. 

Zehn Schulen aus München und Umgebung reichten Beiträge ein, in denen ihre Schülerinnen und Schüler oder Lehrkräfte "Schul-Courage" gezeigt haben. 

1. Platz: Videoclip "Menschenwürde"
2. Platz: Schülertutoren helfen mit der deutschen Sprache 
3. Platz: Schülersanitäter helfen im Notfall.

Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen

Kammerclub #3 Jugend forscht forscht

Kammerspiele
Die Klassen 8B, 8G und 9G waren jeweils eine Woche in den Kammerspielen. Der Artikel über das tolle Projekt ist hier.

Klasse 6b im Wald

6b im WaldBlindschleiche







Die Klasse 6b war am 7. Juni im Walderlebniszentrum Grünwald. Eine Försterin führte die Klasse durch den Wald und erklärte viel Wissenswertes. Höhepunkt war das Verschönern von Bäumen im Wald (Kunst am Baum) und die Blindschleiche, die die Schülerinnen und Schüler sogar anfassen durften.