Lernen und Wohlfühlen im Schulhaus

WasserspenderSchule soll ein Ort des Lernens und des Wohlfühlens sein und dazu gehört auch der Raum, der das ermöglicht. In den Klassenzimmern stehen digitale Whiteboards für modernen Unterricht. Die Wände haben magnetische Pinnwände, an denen Unterrichtsinhalte sichtbar gemacht werden. PC und Beamer gehören zur Standardausrüstung. Manche Klassen haben Dreieckstische, ergonomische Stühle und Hokkis (bewegliche Hocker).

Lebendiges Schulhaus

WhiteboardIn gut ausgestatteten Fachräumen werden Physik, Biologie, Chemie, IT, Werken, Kunst sowie Ernährung und Gesundheit unterrichtet. Sport findet in einer unserer beiden Turnhallen statt oder, je nach Wetterlage, auf der nur wenige Schritte entfernten Bezirkssportanlage.
Schaukästen auf allen Stockwerken des Schulhauses präsentieren Arbeiten von Schüler*innen, Projektergebnisse und bieten Informationen zu Wichtigem rund um die Schule.
Aktuelles zum Tag wie auch die Vertretungspläne können unsere Schüler*innen vom Digitalen Brett in der Eingangshalle ablesen.
Das Schulhaus verändert sich stetig, seit 2015 gibt es im EG eine Mensa und im 1.Stock eine neue Schulküche.

Große bunte Aula

Die großzügige Aula bietet nicht nur Platz für die Pausen, sondern ist zudem Veranstaltungsort für Vorträge, Theateraufführungen, Präsentationen, Schulversammlungen, die Halloweenparty, unsere Talentshow und Informationsabende.
Bunt soll eine Schule sein und dazu tragen auch unsere Schüler*innen bei, die nicht wenige der grauen Betonsäulen phantasievoll bemalt haben.

img_5706
img_5708
img_5710
img_5740

Während der Schulschließung

Wer hätte das gedacht! - Eine bunte und lebendige Schule ohne Schüler*innen, ein Widerspruch in sich! Wie unsere Schule menschenleer aussieht, davon können Sie sich hier ein Bild machen.

IMG_0008FILEminimizer
IMG_0009FILEminimizer
IMG_0010FILEminimizer
IMG_0011FILEminimizer
IMG_0012FILEminimizer
IMG_0013FILEminimizer
IMG_0014FILEminimizer