10 blau zieht die Bundestagswahl vor

Politisches Erdbeben nach Klassenwahl

MicrosoftTeams image12

Das war schon eine Sensation. Nicht die favorisierten Grünen oder die CDU/CSU machten bei der vorgezogenen Bundestagswahl der10blau das Rennen, sondern die Freien Liberalen (FDP).
Während des Sozialkundeunterrichts hatten sich die Schülerinnen und Schüler mithilfe von Plakaten über die Inhalte der bei der Bundestagswahl im September antretenden Parteien informiert. Themen wie Steuern, Umweltschutz, Sozialausgaben, Digitalisierung konnten miteinander verglichen werden.

Anders als bei der realen Bundestagswahl konnten diesmal die drei Kanzler- kandidaten Scholz (SPD), Laschet (CDU) und Baerbock  (Grüne) direkt von den Klasse gewählt werden. Hier machte die Politikerinnen der Grünen Annalena Baerbock deutlich das Rennen vor ihrer männlichen Konkurrenz.

MicrosoftTeams image11

Achtklässler versuchen sich in der Profilwerkstatt

Was sind meine Talente und Begabungen?

„Was mache ich nach der Schule.“ Das fragen sich viele Schüler, wenn es langsam in den Endspurt der Realschullaufbahn geht. Fachoberschule oder eine Ausbildung stehen zumeist zur Wahl.

MicrosoftTeams image8

Um den Schülerinnen und Schülern eine Hilfestellung in Sachen Berufswahl zu geben, war die Profilwerkstatt mehrere Tage lang an der Wilhelm Busch.  Alle Achtklässler hatten die Möglichkeit in verschiedene Berufszweige hineinzuschauen. An verschiedenen Stationen ging es zum Beispiel beim Aufbau eines Stuhls anhand einer Anleitung mal handwerklich zu, mal musste man wie in einem Büro Unterlagen sinnvoll ordnen. Im Bereich Technik montierten die Schüler in Teamwork ein Modelauto.

 

Für Jungen und Mädchen schien es das erste Mal zu sein, dass sie Werkzeug in der Hand hielten oder ein Geschenk einpackten.  Man merkte, dass eben doch kein Meister vom Himmel fällt. Aber das ist ja auch das Ziel dieses Projektes, dass jeder seine Talente und Begabungen erkennt und in Zukunft vertiefen kann. Um dies herauszufinden, gab es den zweiten Teil des Projektes. Hier wurde jeder Schüler individuell beraten, was er am Tag zuvor am besten konnte.

MicrosoftTeams image9

Nach dem Homeschooling

Endlich wieder Leben in der Schule!

FußballDie Meinungen bei den Schülerinnen und Schülern gehen bei der Frage, ob sie es gut finden, dass die Schule wieder offen ist, weit auseinander. „Ich finde es gut, dass wir jetzt alle wieder zusammen sind. Das macht viel mehr Spaß, als zu Hause allein zu sein,“ freut sich eine Siebtklässlerin. Andere wiederum fanden ist gar nicht schlecht von zu Hause aus, quasi aus dem Bett heraus, über Teams den Unterricht online zu verfolgen.Basketball

 

Auf jeden Fall ist wieder neues Leben in die Schule gekommen. Auf dem Hof herrscht in den Pausen ein hoher Geräuschpegel, am Kiosk gibt es wieder leckere Snacks, in der Mensa wird wieder Mittag gegessen, Projekte finden statt, auf dem Sportplatz kann Basketball gespielt oder gekickt werden und in den Klassenzimmern wird mehr oder weniger fleißig gelernt. Immer in der Hoffnung, dass diese Form des Schulalltages noch lange erhalten bleibt.

MicrosoftTeams image7MicrosoftTeams image6


Lernen und Wohlfühlen im Schulhaus

WasserspenderSchule soll ein Ort des Lernens und des Wohlfühlens sein und dazu gehört auch der Raum, der das ermöglicht. In den Klassenzimmern stehen digitale Whiteboards für modernen Unterricht. Die Wände haben magnetische Pinnwände, an denen Unterrichtsinhalte sichtbar gemacht werden. PC und Beamer gehören zur Standardausrüstung. Manche Klassen haben Dreieckstische, ergonomische Stühle und Hokkis (bewegliche Hocker).

Lebendiges Schulhaus

WhiteboardIn gut ausgestatteten Fachräumen werden Physik, Biologie, Chemie, IT, Werken, Kunst sowie Ernährung und Gesundheit unterrichtet. Sport findet in einer unserer beiden Turnhallen statt oder, je nach Wetterlage, auf der nur wenige Schritte entfernten Bezirkssportanlage.
Schaukästen auf allen Stockwerken des Schulhauses präsentieren Arbeiten von Schüler*innen, Projektergebnisse und bieten Informationen zu Wichtigem rund um die Schule.
Aktuelles zum Tag wie auch die Vertretungspläne können unsere Schüler*innen vom Digitalen Brett in der Eingangshalle ablesen.
Das Schulhaus verändert sich stetig, seit 2015 gibt es im EG eine Mensa und im 1.Stock eine neue Schulküche.

Große bunte Aula

Die großzügige Aula bietet nicht nur Platz für die Pausen, sondern ist zudem Veranstaltungsort für Vorträge, Theateraufführungen, Präsentationen, Schulversammlungen, die Halloweenparty, unsere Talentshow und Informationsabende.
Bunt soll eine Schule sein und dazu tragen auch unsere Schüler*innen bei, die nicht wenige der grauen Betonsäulen phantasievoll bemalt haben.

img_5706
img_5708
img_5710
img_5740

Während der Schulschließung

Wer hätte das gedacht! - Eine bunte und lebendige Schule ohne Schüler*innen, ein Widerspruch in sich! Wie unsere Schule menschenleer aussieht, davon können Sie sich hier ein Bild machen.

IMG_0008FILEminimizer
IMG_0009FILEminimizer
IMG_0010FILEminimizer
IMG_0011FILEminimizer
IMG_0012FILEminimizer
IMG_0013FILEminimizer
IMG_0014FILEminimizer