Schülercafé


Mit einem frischen Anstrich an den Wänden begrüßen die ehemaligen Mensaräume ihre neuen Kunden. Nicht zu erkennen waren die Räumlichkeiten mit einer nigelnagelneuen Küchenausstattung, dem einladenden Barbereich sowie mehreren Sitzgruppen. Die Farbigkeit in violett, orange, gold und dunkelgrün mutet dabei ganz bewusst an ein orientalisches Cafe an-einen Ort der Gemütlichkeit und Muße.

Gestaltet wurde all dies in einem aufwändigen Prozess von den Teilnehmern des Mittagsbandes „Schülercafé“. So entwickelten die SchülerInnen eigenständig das Farbspektrum der Räumlichkeiten, das Angebot an Speisen und Getränken, kalkulierten die Preise, gestalteten die Möbel und arbeiteten sich anschließend in die kulinarische sowie die Servicetätigkeit ein. Entstanden ist daraus ein wunderschöner Ort zum gemeinsamen Verweilen und Beisammensein für jeden sowie eine engagierte Gemeinschaft aus teilnehmenden Schülern, die sich gegenseitig in ihrer Arbeit unterstützten.

Das kulinarische Angebot des Cafés setzt sich aus kalten und warmen sowie süßen und deftigen Speisen zusammen. Großen Anklang fanden frische Sandwiches, selbstgemachte Waffeln, Smoothies sowie Suppen zu kälteren Jahreszeiten. Zusätzlich wurde das Angebot um diverse Eissorten sowie Eiskakao erweitert. Alle Speisen wurden von den Schülern zum Schluss eigenständig zubereitet, angerichtet und serviert. Das Team des Cafés ist dabei stets offen für Anregungen und Vorschläge und bedankt sich für den regen Besuch!