Was machen eigentlich Lehrkräfte, wenn die Schule geschlossen ist?

... Unterricht, Lehren und Lernen werden auf anderen Wegen fortgesetzt. Unsere Tätigkeit während der Krise ist mehr als Home-Office und Home-Schooling. Wir betreuen unsere Schülerinnen und Schüler, deren Eltern in systemkritischen Bereichen (z.B. Gesundheit, Pflege) arbeiten. Lesen Sie hier im Einzelnen nach:

Aufgabenbereich A:   Einrichtung und Umsetzung eines Unterrichtsprogrammes in digitaler, fernunterrichtlicher Form                       

  • Suche und Überprüfung geeigneter Online-Plattformen
  • Überprüfung geeigneter bereits bestehender Möglichkeiten
  • Einrichtung von Zugängen für Elternschaft und Lehrerschaft
  • Ausarbeitung von Konzepten für Zuständigkeiten innerhalb des Kollegiums
  • Stete Pflege und Prüfung und Anpassung der Formate an neue Notwendigkeiten
  • Problembearbeitung bei Technik- und Bedienfehlern – Support für Elternschaft, Schülerschaft und Kollegium gewährleisten
  • Permanente Kommunikation mit Elternschaft und Kollegium durch Schulleitung und Plattform-Verantwortliche
  • Maßnahmen der Qualitätssicherung erarbeiten und anpassen, überprüfen

Aufgabenbereich B:   Aufgaben der Schulverwaltung

  • Permanente Kommunikation und Umsetzung des sich verändernden rechtlichen Rahmens
  • Aufrechterhaltung der Kommunikationswege – Erreichbarkeit der Schule
  • Abarbeitung von Meldungen, Abfragen und dem Tagesgeschäft
  • Sich verändernde Vorgaben kommunizieren und bei Anfragen erläutern
  • Pflege der Schulhomepage
  • Pflege und Einrichtung Mailverteiler Elternschaft, Kollegium
  • Einbindung der Technischen Hausverwalter mit dem Tagesgeschäft
  • Erreichbarkeit und Kommunikation im Home-Office sicherstellen und prüfen
  • Sicherstellen der Kommunikation mit OWA                          

Aufgabenbereich C:   Erarbeitung von Konzepten zur Kompensation des nicht umgesetzten Unterrichts                 

  • Einbindung und Information der Elternschaft
  • Einbindung der Fachschaften
  • Überprüfung der Lehrplaninhalte
  • Ausarbeitung und Anpassung von Stoffverteilungsplänen
  • Maßnahmen der Qualitätssicherung erarbeiten und prüfen

Aufgabenbereich D:   Erarbeitung von Konzepten für die kompakte Prüfungsvorbereitung

  • Sicherstellen der Kommunikation mit der Elternschaft
  • Anpassung des Schulterminplans an veränderte Prüfungstermine
  • Einbindung der Fachschaften für Lösungserarbeitung
  • Überprüfung der Lehrplaninhalte durch Fachschaften
  • Ausarbeitung und Anpassung von Stoffverteilungsplänen
  • Anpassung von Schulaufgabenterminen

Aufgabenbereich E:   Notfallbetreuung                         

  • Elterinformationsschreiben mit den rechtlichen Rahmenbedingungen erarbeiten
  • Kollegiumsinformation sicherstellen
  • Organisation von Abfragen für Betreuungsfälle
  • Organisation von Betreuungsangeboten durch einzelne Lehrkräfte