Einschreibung für das Schuljahr 2020/21 

 Die Einschreibung für das neue Schuljahr findet in der Woche vom 18. bis 22. Mai 2020 statt. Der Haupteinschreibetag ist Mittwoch, 20. Mai.

Voranmeldung für die 5. bis 10. Klassen
Voranmeldung für die Internationalen Klassen

Wichtig und unbedingt beachten:
(1) Schicken Sie keine Dateien an die Schule. Diese Dateien müssen wir aus Gründen des Datenschutzes sofort löschen. Eine digitale Datenverarbeitung ist nicht erlaubt.
(2) Um eine Anmeldung bearbeiten zu können, benötigen wir das letzte Zeugnis im Original per Post. Kopien werden nicht anerkannt.
(3) Kommen Sie keinesfalls persönlich zur Anmeldung an die Schule. Eine persönliche Anmeldung nehmen wir grundsätzlich nicht vor (außer im Ausnahmefall).

Voranmeldung für die 5. bis 10. Klassen

Wir möchten aufgrund der besonderen Umstände und unter Berücksichtigung des Infektionsschutzgesetzes darum bitten, dass Sie Ihr Kind nur an der Schule einschreiben, in der es aufgenommen werden soll.

An die Schule schicken:   Für Ihre Unterlagen:  
Einschreibeformular pdf  Ausfüllhinweise pdf
Nachweis Masernschutz pdf Allgemeine Informationen pdf
Einwilligung in die
Veröffentlichung
personenbezogener Daten
pdf Informationen der Schule pdf
Informationen zum Probeunterricht pdf

Füllen Sie das Einschreibeformular als pdf-Datei aus und senden Sie den Ausdruck der Anmeldung mit

✔ Kopie der Geburtsurkunde
✔ Original (!) des Übertrittszeugnisses bzw. des Zwischenzeugnisses oder Leistungsberichts
✔ Kopie des Masernimpfschutzes bzw. eines Immunitätsnachweises
✔ Gegebenenfalls Kopie des Sorgerechtsbeschlusses
Einwilligung in die Veröffentlichung personenbezogener Daten

an: Städt. Wilhelm-Busch-Realschule, Krehlebogen 16, 81737 München.
Sie können die Unterlagen aber auch selbst in den Briefkasten der Schule einwerfen. 
DIESER BEFINDET SICH AUF DEM SCHULGELÄNDE UND IST DAHER NUR VON MO-FR VON 8:00 bis 12:00 Uhr ZUGÄNGIG.

Nur im Ausnahmefall können Sie Ihr Kind während des Einschreibezeitraums nach Terminvereinbarung auch persönlich in der Schule anmelden.
Bitte beachten Sie hierbei:
• Kommen Sie alleine ohne Kind oder Begleitperson.
• Nutzen Sie bitte nur den ausgewiesenen Eingang.
• Halten Sie einen Mindestabstand zu allen Personen von 2m ein.
• Wir empfehlen Ihnen einen Mund- und Nasenschutz.
• Desinfizieren Sie sich vor und nach Betreten des Raumes die Hände.
• Bringen Sie Ihren eigenen Stift mit.
• Bringen Sie auch in dem Fall die Geburtsurkunde, das Original des Übertrittszeugnisses bzw. des Zwischenzeugnisses oder Leistungsberichts , den Impfpass oder Masernimmunitätsnachweis und ggf. den Sorgerechtsbeschluss mit.

Wir möchten außerdem darauf hinweisen, dass der Nachweis des Masernimpfschutzes bzw. ein entsprechender Immunitätsnachweis den Schulen im Original gemäß dem Masernschutzgesetz im Juli vorgelegt werden muss.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Voranmeldung für die Internationalen Klassen

Schülerinnen und Schüler, die für eine Internationale Klasse in Frage kommen, sind Kinder und Jugendliche, die erst seit kurzem in Deutschland leben und einen Sprachkurs oder eine Deutsch-Förderklasse besucht haben.

Wegen der Infektionsgefahr (Corona) wird die Voranmeldung für Internationale Klassen nicht mehr an den drei Schulen (Städtische Carl-von-Linde-Realschule, Städtische Ludwig-Thoma-Realschule, Städtische Wilhelm-Busch-Realschule) durchgeführt.

Bitte melden Sie Ihr Kind jetzt so an:

  1. Drucken Sie das PDF-Formular „Voranmeldung für internationale Klassen“ aus.
  1. Füllen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind den Anmeldebogen aus. Achten Sie auf eine sehr ordentliche Schrift!
  1. Schicken Sie das Formular bis spätestens zum 15. Juni 2020 an die Wilhelm-Busch-Realschule (Adresse steht auf Formular).
    an: Städt. Wilhelm-Busch-Realschule, Krehlebogen 16, 81737 München.
    Sie können die Unterlagen aber auch selbst in den Briefkasten der Schule einwerfen.
    DIESER BEFINDET SICH AUF DEM SCHULGELÄNDE UND IST DAHER NUR VON MO-FR VON 8:00 bis 12:00 Uhr ZUGÄNGIG.
  1. Legen Sie zu dem Anmeldebogen bitte Kopien von Geburtsurkunde und /oder Ausweisdokument, letzte Zeugnisse oder Kursbescheinigungen oder Empfehlungsschreiben bei.

Hinweis: Informationen zum Deutsch-Test (geplant am 29. und/oder 30. Juni 2020) bekommen Sie per Post, wenn Ihre Anmeldung angekommen ist.