Seit dem Jahr 2002 trägt die Städtische Wilhelm-Busch-Realschule, übrigens als erste Schule in München, den Titel einer „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Um uns so nennen zu dürfen, haben über 80% der SchülerInnen, der Lehrkräfte und des Personals unterschrieben, dass sie gegen Rassismus eintreten. Wir haben einen Paten, den Sänger Lou Bega, gefunden, der uns in dem Engagement unterstützt und führen seit 2002 jährlich verschiedene kleinere und größere Aktivitäten durch.

Weiterlesen


Projektpräsentation

Die Schülerinnen und Schüler der neunten Jahrgangsstufe präsentieren Projekte. Diese im Lehrplan verankerte Aufgabe bedeutet, dass vier Jugendliche sich gemeinsam ein Thema selbstständig erarbeiten, dazu Projektmappen erstellen und es vor Publikum in unterschiedlichster Form präsentieren.

Weiterlesen


Projektnachmittag im Ganztag


An einem Nachmittag der Woche wird die Klasse von beiden Klassenleitungen betreut und es gibt Zeit für die unterschiedlichsten Aktivitäten. Ein Museum soll besucht werden, ein Referent eingeladen werden, das Eisstadion besucht oder im Ostpark Fußball gespielt werden – der Projektnachmittag bietet den zeitlichen Rahmen dafür, ohne dass Unterricht deswegen ausfallen muss.


Projekt Verantwortung

Alle Schülerinnen und Schüler der achten Klassen nehmen im zweiten Halbjahr an dem Projekt „Verantwortung“ teil. Die Jugendlichen arbeiten regelmäßig außerhalb der Unterrichtszeit im Kindergarten, Hort, Altenheim, Krankenhaus oder helfen in der Nachbarschaft aus. Sie übernehmen Verantwortung und erfahren, was es bedeutet, gebraucht zu werden und wie notwendig Verlässlichkeit ist.

Weiterlesen


Leseinsel

Hier findet ihr neue und beliebte Bücher für alle Altersklassen und für jeden Geschmack.
Hier könnt ihr es euch gemütlich machen und lesen oder ein Buch eurer Wahl ausleihen.

Weiterlesen